Kategorien
Allgemein

RAMEN

Ramen-Restaurants finden sich an jeder Ecke und die guten davon, so ist man sich in Japan sicher, erkennt man an den vielen Menschen, die davor Schlange stehen. Ramen ist ein schnelles Gericht, das schnell zubereitet und auch schnell gegessen wird – man bestellt die gewünschte Variante, isst und geht. Bei Wasser oder Tee danach noch länger herumzusitzen, ist eher unüblich.

Ramen gibt es in vielen leckeren Varianten: mit einer Scheibe Schweinefleisch, Frühlingszwiebeln, Miso oder mit wenig oder viel Knoblauch; immer kommen die dünnen Nudeln in einer Schüssel mit reichlich Suppenbrühe, die wiederum je nach Variante auf Hühner-, Schweine- oder Rinderbasis hergestellt ist. Ramen ist billig und Ramen-Restaurants sind bis spät nachts geöffnet, denn Ramen ist ein beliebter Snack nach einem Kneipenbesuch mit reichlich Alkohol. Zu Ramen bestellt man gerne Gyōza und Bier.